Home

Der landwirtschaftlicher Pferdepensionsstall wurde von Gerd und Annegret Lepschies seit Ende der 1980er geführt und ist ein gemütlicher Freizeitreiterhof.  Davor betrieben die beiden Landwirtschaft auf dem Hof.

Am 01.07.2021 übernahm deren Tochter Claudia Sheen den Hof. Sie wird den Hof zusammen mit ihrem Ehemann James und deren Kindern weiter führen.

Früher hatten Gerd und Annegret Landwirtschaft betrieben mit Kühen und Schweinen. Ende der 80er Jahre gingen diese Tiere leider weg und dafür wurde umgebaut zu Pferdeboxen.

Neben den Pferdeboxen stehen Pferd und Reiter eine Sattelkammer mit Schränken für das Reitzubehör, ein beheizter Deckenraum, ein beleuchteter Reitplatz, ein Longierplatz und eine kleine Reithalle zur Verfügung. Ebenso ein Aufenthaltsraum mit WC für den Reiter.

Des weiteren mehrere Hauskoppeln und super schöne große Sommerkoppeln. Im Winter stehen die Pferde am Hof auf Sandpaddocks mit Heufütterung aus Raufen.

Der Hof bietet auch ein schönes Ausreitgelände an, da direkt mit dem Reitwegnetz “Schusteracht” verbunden. Reitweg 5 und 6

Wir sind natürlich auch auf Facebook zu finden.

Hof Lepschies

1x im Jahr veranstaltet der Hof Lepschies einen Reithallenflohmarkt. Meistens wird dafür der 3. Oktober genutzt. 2021 wird es noch keinen Flohmarkt geben! Aber ab 2022 wieder.

Unter anderem findet man hier auch die Ostsee Shires von Claudia und James Sheen.